Sie können Workflows verwenden, um Aufgabentransaktionen zwischen Unternehmen zu definieren. Es gibt 3 verschiedene Workflow-Kategorien, die Sie erstellen können:

  • Dokument Workflows
  • Produkt Workflows
  • Fragen Workflows

Wenn Ihr Unternehmen eine Custom Plan abonniert hat, können Sie 2 Arten von Worflows erstellen::

  • Für gesendete Aufgaben
  • Für erhaltene Aufgaben

Wenn Ihr Unternehmen eine Service Plan abonniert hat, können Sie nur Worflows erstellen für:

  •  erhaltene Aufgaben

Um einen Workflow einzurichten, müssen Sie folgendes auswählen:

  • Eine bevorzugte Worflow Art
  • Typ des Workflows (entweder für gesendete oder empfangene Aufgaben)
  • Firmen- oder Firmengruppe für die Sie den Workflow einrichten wollen
  • welches Dokument/Produkt/Fragebogen Typ versendet werden soll
  • Benutzer der anderen Firma welche die Aufgabe sendet oder empfängt

Wenn ein Workflow zwischen Ihrem Unternehmen und Ihren Geschäftspartnern erstellt wird, wird der Benutzer auf der anderen Seite der angegebenen Aufgabe und dem angegebenen Workflow-Typ zugeordnet.

Die Workflow-Optionen für einen Benutzer mit einem Custom Plan werden im folgenden Bild gezeigt.



Wie können Sie einen Workflow erstellen?

Um einen Workflow zu erstellen, müssen Sie die folgenden Schritte ausführen:

  • Wechseln Sie auf der Registerkarte Konto in  Konfiguration zum Abschnitt Workflow.
  • Wählen Sie eine Workflow-Kategorie aus, indem Sie auf die Schaltfläche Neuer Workflow klicken.


Hinweis:

Zusätzlich können Sie auch direkt auf den Workflow-Typ klicken. z.B. Klicken Sie in der Konfiguration auf Dokumentenworkflows, wenn Sie einen Workflow für Dokumentaufgaben erstellen möchten.





Sie werden jetzt über einem mehrstufigen Prozess geführt:

Schritt 1-Wählen Sie einen Workflow-Typ aus

  • Definieren Sie ob der Workflow, Aufgaben senden oder empfangen soll.
  • Klicken Sie auf Weiter um fortzufahren


Schritt 2-Wählen Sie ein Unternehmen oder eine Gruppe aus

  • Wählen Sie, für welches Unternehmen oder welche Firmengruppe Sie den Workflow definieren möchten.
  • Klicken Sie auf Weiter um fortzufahren



Schritt 3-Wählen Sie ein Dokument / Produkt-Dokument / Fragebogen

  • Abhängig von dem von Ihnen verwendeten Workflow-Typ müssen Sie ein Dokument, ein Produkt-Dokument oder einen Fragebogen auswählen.
  • Klicken Sie auf Weiter um fortzufahren



Schritt 4- Wählen Sie einen verantwortlichen Benutzer aus

Vor Abschluss der Erstellung eines Workflows müssen Sie als letzte Aktion einen Benutzer aus Ihrem Unternehmen auswählen, der für das Senden oder Empfangen der im Workflow definierten Aufgabe verantwortlich ist. So wählen Sie einen verantwortlichen Benutzer aus Ihrer Firma aus:

  • Wählen Sie einen Benutzer aus dem Drop-Down Menü.
  • Klicken Sie auf Weiter um fortzufahren



Schritt 5-Beenden des Erstellen eines Workflow

  • Um die Erstellung eines Workflows abzuschließen, klicken Sie auf die Schaltfläche Workflow erstellen.


  • Der Workflow ist jetzt erstellt. Sie können sich diesen im Detail ansehen.



Wenn Sie einen Workflow löschen möchten, können Sie dies durch zwei Wegen tun. Erster:

  • Klicken Sie in der Ansicht Workflows auf die Schaltfläche Löschen der Schaltfläche Aktionen.



Der zweite Weg:

  • Über die Schaltfläche Löschen in der Detailansicht des ausgewählten Workflows.