Mit ecratum können Sie einen detaillierten Überblick über Ihr Audit erstellen und spezifische Verbesserungsaufgaben an Ihre Lieferanten senden. Verfolgen Sie die Erfüllung der gesendeten Aufgaben auf einer sicheren Plattform. Um eine Audit-Aufgabe senden zu können, muss Ihr Unternehmen zunächst folgende Bedingungen erfüllen:

  • Ihr Unternehmen muss ein Abonnement für einen benutzerdefinierten Plan besitzen und das Audit-Modul aktiviert haben.
  • Sie erhalten die Berechtigung, das Audits-Modul vom Planteilnehmer des Custom Plans zu verwenden.

Wenn Sie die oben genannten Kriterien erfüllen, können Sie das Audits-Modul verwenden.



Klicken Sie auf die Schaltfläche Audit-Aufgabe

Um eine Audit-Aufgabe an Ihren Geschäftspartner zu senden, müssen Sie folgende Maßnahmen ergreifen:

  • Bewegen Sie die Maus über die Schaltfläche Neue Aufgabe hinzufügen und klicken Sie unter den aufgelisteten Optionen auf Aufgabe prüfen.




Erstellen Sie eine Audit-Aufgabe

  • Sie befinden sich nun in der Ansicht, in der Sie Audit-Aufgaben erstellen können, die an Ihre bevorzugten Geschäftspartner gesendet werden.



Sie können ein zuvor erstelltes Audit auswählen oder ein neues erstellen, indem Sie auf Neues Audit erstellen klicken. So erstellen Sie ein neues Audit:

  • Wählen Sie einen Lieferanten aus, an den Sie die Audit-Aufgabe senden möchten.
  • Geben Sie einen Ort ein.
  • Geben Sie eine Kontaktperson aus Ihrer Firma an, die von der Empfängerfirma kontaktiert werden kann.
  • Geben Sie bei Bedarf zusätzliche Informationen ein.
  • Geben Sie ein Datum ein, an dem das Audit durchgeführt wird.
  • Laden Sie eine Audit-Berichtsdatei im PDF-Format hoch.
  • Klicken Sie auf die Schaltfläche Audit erstellen.



  • Nachdem Sie auf die Schaltfläche Audit erstellen geklickt haben, befinden Sie sich nun in der Ansicht, in der Sie eine Aufgabe mit dieser Prüfung verknüpfen können, indem Sie auf die Schaltfläche Aufgabe zur Prüfung hinzufügen klicken.




Beenden Sie das Erstellen einer Audit-Aufgabe

Nach dem Klicken auf die Schaltfläche Aufgabe zur Prüfung hinzufügen müssen Sie die folgenden Aktionen ausführen, um die Erstellung einer Prüfungsaufgabe abzuschließen, die an Ihren Geschäftspartner gesendet werden soll:

  • Wählen Sie ein Audit aus (In diesem Fall wird das Audit automatisch ausgewählt, wenn Sie zu dieser Ansicht gelangen, nachdem Sie die Schaltfläche gedrückt haben, um dem Audit eine Aufgabe hinzuzufügen).
  • Geben Sie einen Titel für die Audit-Aufgabe ein.
  • Schreiben Sie einige Details zur Aufgabe. Dieser Schritt ist obligatorisch.
  • Geben Sie eine Frist für die Aufgabe ein (optional).
  • Drücken Sie die Schaltfläche Aufgabe erstellen.



  • Am Ende dieser Aktionen erhält Ihr Geschäftspartner die Audit-Aufgabe in seinem Posteingang. Die Audit-Aufgabe kann als erledigt markiert werden oder eine Datei im PDF-Format kann von Ihrem Geschäftspartner hochgeladen werden. Sie können Dateien auch selbst hochladen.